Zwischenbericht 2. Quartal 2022

Nachhaltig. Relevant.
Scrolle für mehr
Dr. Michael Schneider

Dr. Michael Schneider

Vorstandsvorsitzender der NORMA Group SE

Annette Stieve

Annette Stieve

CFO der NORMA Group SE

Dr. Friedrich Klein

Dr. Friedrich Klein

COO der NORMA Group SE

Dr. Michael Schneider
Annette Stieve
Dr. Friedrich Klein

Kennzahlen H1 2022

Dieser Abschnitt gibt einen Überblick zur Entwicklung der wesentlichen finanziellen und nicht-finanziellen Steuerungskennzahlen der NORMA Group.

Finanzielle Kennzahlen

  • 622,3 EUR Mio.

    Umsatz

    +9.5
  • 52,7 EUR Mio.

    Bereinigtes EBIT

    -27.9 %
  • 1,10 EUR

    Bereinigtes Ergebnis je Aktie

    -28.8 %
  • 9,8 EUR Mio.

    Operativer Netto-Cashflow

Nichtfinanzielle Kennzahlen

  • 10

    Erfindungsmeldungen

  • 4,0 PPM

    Fehlerhafte Teile

    -14.9 %
  • 2783 Tonnen CO2e

    CO2-Emissionen (Scope 1+2)

    -88.2 %

Umsatz in EUR Mio.

Bereinigtes EBIT

Bereinigtes Ergebnis je Aktie

Operativer Netto-Cashflow

Erfindungsmeldungen

Fehlerhafte Teile

CO2 Emissionen (Scope 1 and 2)

Umsatz
Bereinigtes EBIT
Bereinigtes Ergebnis je Aktie
Operativer Netto-Cashflow
Erfindungsmeldungen
Fehlerhafte Teile
CO2-Emissionen (Scope 1+2)

Marktführer im Bereich Verbindungs-und Fluid-Handling-Technologie für bestehende und künftige Märkte

Zwei starke Vertriebswege

Engineered Joining Technology (EJT)

Der Bereich EJT zielt auf die spezifischen Erfordernisse von Original-Equipment-Manufacturing-(OEM-)Kunden und deren Nachfrage nach maßgeschneiderten, hochtechnologischen Produkten ab. Für sie entwickelt die NORMA Group innovative Lösungen mit großem Wertschöpfungspotenzial in unterschiedlichen Anwendungsfeldern und für zahlreiche Industrien, unter anderem in den Bereichen Mobilität (Mobility) und Neue Energien (New Energy). Ob einfaches Bauteil, Mehrkomponententeil oder komplexes System: Da die Produkte der NORMA Group individuell entwickelt werden, entsprechen sie genau den spezifischen Bedürfnissen industrieller Kunden und garantieren gleichzeitig eine hohe Qualität, Leistungsfähigkeit und Montagesicherheit. Im EJT-Bereich besitzt die NORMA Group ein umfassendes technisches Know-how und eine nachgewiesene Führungsposition.

Standardized Joining Technology (SJT)

Im Bereich SJT vertreibt die NORMA Group ein breites Sortiment qualitativ hochwertiger, standardisierter Verbindungsprodukte über verschiedene Distributionskanäle an Kunden unterschiedlicher Industrien. Dazu zählen unter anderem Vertriebsunternehmen, OEM-Kunden im Aftermarket-Segment, Fachgroßhändler und Baumärkte. Darüber hinaus umfasst der SJT-Bereich das Wassergeschäft der NORMA Group mit Anwendungen in den Bereichen Regenwassermanagement, Landschaftsbewässerung und Verbindungskomponenten für Infrastrukturlösungen im Wasserbereich ihre umfassende geografische Präsenz, die weltweiten Fertigungs-, Vertriebs- und Absatzkapazitäten, ihre starken Marken sowie eine hohe Servicequalität heben die NORMA Group von ihren Konkurrenten ab. Die NORMA Group vermarktet ihre Verbindungsprodukte unter bekannten Marken.

Stories

Marlin – Der schnellste Fisch der Welt und die neueste Klemmringverschraubung der NORMA Group

Marlin – Der schnellste Fisch der Welt und die neueste Klemmringverschraubung der NORMA Group

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 haben wir unser neues Produkt NORMA Marlin auf den Markt gebracht. In diesem Artikel berichtet Sonia Palomeque, Marketing Manager DS EMEA am NORMA Group Standort in Barcelona, Spanien, über das neu entwickelte Wassermanagement-Produkt.

Neue Vertriebskooperation mit Kanok Products Co., Ltd.

Neue Vertriebskooperation mit Kanok Products Co., Ltd.

Die NORMA Group hat eine Vertriebspartnerschaft mit Kanok Products Co., Ltd. („Kanok“), einem thailändischen Spezialisten für landwirtschaftliche Bewässerungssysteme, gestartet. Seit März 2022 bedient Kanok Kunden der NORMA Group in Thailand mit Klemmverschraubungen für landwirtschaftliche Anwendungen. Mit der Kooperation stärkt die NORMA Group ihr Wassermanagementgeschäft in der Region Asien-Pazifik.

NORMA Group entwickelt digitale Wasserzeitschaltuhr

NORMA Group entwickelt digitale Wasserzeitschaltuhr

Die NORMA Group hat eine neue digitale Wasserzeitschaltuhr entwicket. Das Produkt unterstützt automatische Bewässerungssysteme bei der Wassereinsparung. Insbesondere in Verbindung mit einem Tröpfchenbewässerungssystem kann so im Vergleich zu herkömmlichen Bewässerungssystemen bis zu 70 Prozent des Wasserverbrauchs eingespart werden.

Wasserfiltersysteme – Der globale Trend von morgen

Wasserfiltersysteme – Der globale Trend von morgen

Dr. Sahar Fathordoobadi ist Research and Development Engineer bei der NORMA Group. Als Spezialistin für Wasserfiltersysteme liegt ein Schwerpunkt ihrer Forschung auf innovativen Lösungen für die Wasseraufbereitung und -wiederverwendung, vor allem im Bereich des Regenwassermanagements. Im Interview berichtet sie von den bereits existierenden Möglichkeiten der Wasserwiederverwendung, und den Trends, die sie für die Zukunft sieht.

Die NORMA Group setzt sich für nachhaltiges Wirtschaften ein

Die NORMA Group setzt sich für nachhaltiges Wirtschaften ein

Am 05. Juni 1972 fand die erste große Konferenz zu Umweltfragen unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen in Stockholm, Schweden, statt. Das Ziel war es, einen gemeinsamen Standpunkt zu entwickeln, wie die Herausforderung der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt des Menschen angegangen werden kann. Die Generalversammlung erklärte einige Monate später den 05. Juni zum Weltumwelttag.